Einloggen  
Profil erstellen  
Startseite > Politik, Recht & Verwaltung > SonstigeZum ersten Mal hier?

 
In: Politik, Recht & VerwaltungSonstige
Ist es zulässig, einem Briefträger Hausverbot zu erteilen, um keine Mahnungen und Bußgelder zu erhalten?
Mögliche AntwortenStimmen
ja, wenn es durch ein Schild gekennzeichnet ist 1
nein, ausser man begleicht die Mahnungen und Bußgelder selbst1
ja, wenn einem das Grundstück des Hauses gehört 0
nein, der Postbote ist verpflichtet, amtliche Schreiben zuzustellen2
Richtige Antworten: 50% (2 von 4)

Gefällt Dir diese Quiz-Frage?   Die Frage gefällt mir 0  

Frage-Nr.: 534428
Gestellt von: Adlerauge (männl.)  M1 
eingelangt vor vor 12 Wochen 
Innerhalb von 20 Sekunden richtig geantwortet haben:
Sekunden
 1.   Oberhirte  Q12  13,34
 2.   queribus  Q1  19,07